Der Trip

Der Trip

Bildnachweis: Bruno Steininger (CC BY-NC-SA 3.0)

Diese Woche freue mich echt wie ein Nusskipferl! Mein neues E-Book ist nämlich endlich fertig. Es heißt “Der Trip”, benannt nach der ersten von drei Kurzgeschichten, die darin enthalten sind:

Der Trip

Paul ist Wissenschafter. Er schwört auf das Experiment als einzig zulässigen Nachweis für wissenschaftliche Fragestellungen. Nichts liegt also näher, als die Wirkungen von LSD auf den menschlichen Körper am eigenen Leib zu testen.

Lippenstift

Peter ist verliebt. In eine Frau, die er nicht näher kennt, als den Abdruck ihres Lippenstifts auf einer Kaffeetasse. Er möchte ihr seine Liebe gestehen und bekommt dabei unerwartete Hilfe von einer etwas zu forsch geöffneten Tür.

Wie auch ich falle

Ein Vater lässt seine wenige Monate alte Tochter fallen. Geplagt von Schuldgefühlen und verstoßen von seiner Frau begibt er sich auf die Flucht. Die allerdings ist nur von kurzer Dauer – er wird gezwungen, aus der Isolation zurückzukehren und mit seiner Schuld umzugehen. Doch er versagt erneut.

Man könnte sagen, die Geschichten setzen sich alle mit dem Scheitern auseinander. Nur die Intensität variiert.

Zu erhalten ist das E-Book unter www.feedbooks.com (epub, pdf und kindle) und www.beam-ebooks.de (epub und pdf).

Ich hoffe sehr, dass Ihnen die Geschichten gefallen werden! Bitte schreiben Sie mir – Sie wissen ja, wie Sie mich erreichen können.

Ihr Lapideus

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *