Lieben Sie das Schreiben so wie ich?

Ich schreibe gern. Sehr gern, sogar. Schreiben ist eine dieser wenigen Tätigkeiten, von der ich sagen würde, dass ich Liebe für sie empfinde – als wäre ich mit ihr verheiratet.

Black&White

Bildnachweis: Nico Soler (CC BY-NC-SA 2.0)

Die gedankenlose Leidenschaft der Flitterwochen ist nur mehr süße Erinnerung, zugegeben. Doch deswegen ist der Sex nicht schlecht. Ganz im Gegenteil. Man weiß ja mittlerweile so einigermaßen, was man tut.

Und die Kinder die dabei herauskommen, werden von Mal zu Mal besser. Zumindest handwerklich.

Warum dieser Blog?

Wie gesagt, ich liebe das Schreiben. Es ist mir wichtig. Ich möchte es pflegen, ich möchte besser werden, ich möchte wirklich gut darin sein. Und es gibt nur eine Möglichkeit, das zu erreichen: Es zu tun. So oft wie möglich. Anders geht’s nicht.

Außerdem bin ich der Ansicht, dass Menschen, die sich für eine bestimmte Sache interessieren, einander unterstützen sollten. Bitte halten Sie mich nicht gleich für überheblich: Ich maße mir nicht an, Ihnen Tipps geben zu können.

Aber ich kann meine Erfahrungen mit Ihnen teilen. Ich kann meine Meinungen posten. Ich kann versuchen, mit Menschen zu sprechen, die sich länger und intensiver mit dem Schreiben beschäftigen als ich, und ich kann diese Gespräche hier veröffentlichen.

Und das Wichtigste: Wir können über all das reden (oder besser: schreiben). Wir können in Kontakt miteinander treten, Sie und ich. Das würde mich wirklich freuen!

Vielleicht ziehen wir beide einen Nutzen aus diesem Blog. Vielleicht finden wir beide eine Möglichkeit, unserer Leidenschaft wieder etwas mehr Raum zu geben. Ich hoffe es jedenfalls!

Was erwartet Sie?

Einiges. Vieles davon rund um das Thema Schreiben, aber eben nicht alles. Wenn möglich, im Wochentakt.

Mein Name ist Bruno Steininger, mein Synonym lautet Lapideus und das hier ist mein Blog.

Viel Spaß!

2 thoughts on “Lieben Sie das Schreiben so wie ich?

  1. Odo OConnor

    Es freut mich, dass Du auch blogst, ich persönlich bin ja mehr der Drauflosschreiber (vor allem was meine Ergüsse im Netz betrifft) und ich lese daher gerne bei Menschen, die sich Gedanken über ihre Worte machen.
    Liebe Grüsse
    Odo – The Oak – Rene

    Reply
    1. Lapideus Post author

      Hi Rene, Odo, The Oak,
      danke für deinen Kommentar! Ich hoffe, ich kannn deinen Ansprüchen gerecht werden und mir immer ausreichend Gedanken machen, bevor ich in die Tasten haue.
      Lapideus

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *